Ökofilmtour 2016 – 11. Festival des Umwelt und Naturfilms Brandenburg macht Station in Gorden-Staupitz

by Heideleben on

Im März 2016 kommt die Ökofilmtour mit dem Dokumentarfilm „Land am Wasser“ nach Gorden-Staupitz.

Silvio lebt in einem Geisterdorf. 1998 wurden die Bewohner umgesiedelt, damit die Braunkohle darunter abgebaut werden kann.
Vor über 900 Jahren nannten die ersten Siedler den Ort „Land am Wasser“, weil ein kleiner Bach durch die Landschaft fließt. Mit diesem Wasser bestellt Silvio kleine Agrarflächen im Dorf und tränkt sein Vieh. Seinen Heimatort, der nutzlos geworden war, hat er so als Landwirt wieder erobert. Wie lange er hier seinen Lebensunterhalt noch verdienen kann, ist ungewiss. Niemand weiß, wann die Tagebaubagger hier letztendlich ankommen werden. Allgegenwärtig ist das Geräusch des Förderbandes, das seit Jahrzehnten in wenigen Kilometer Entfernung ununterbrochen Kohle transportiert. Die Häuser des Dorfes werden zwar nach und nach abgerissen, aber Silvio ist nicht allein. Sein Nachbar schmiedet im über hundertjährigen Familienbetrieb weiter gegen die Zeit und Norbert, vom ebenfalls betroffenen Nachbarort, rebelliert als Letzter eisern gegen die Umsiedlung. Manchmal kommen auch ehemalige Bewohner vorbei. Man hilft sich noch immer und nebenbei verschwindet eine ganze Dorfgemeinde. Als auch die letzten Mitbewohner den Ort verlassen haben, versucht Silvio, sich weiter gegen das Unvermeidliche zu stemmen. Wohl wissend, dass das Ende nicht aufzuhalten ist.

Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir an das Dörfchen Grünhaus und die Geschehnisse in unserer Region erinnern. Viele Bürger/innen unserer Gemeinde können noch Geschichten aus ihrem Leben VOR der Braunkohle erzählen.

Wir möchten alle interessierten Bürger/innen recht herzlich zu dieser Filmvorführung und der anschließenden Gesprächsrunde einladen.

Termin und Veranstaltungsort werden bald bekannt gegeben!

Land am Wasser
Kino – Dokumentarfilm: 84 Minuten
Thema: Verlust von Heimat und Landschaft für Braunkohle

Sunday Filmproduktions GmbH

landamwasserdokumentarfilmplakat

Written by: Heideleben